California Dreaming

Eine Konstanzerin in Kalifornien

Page 2 of 32

Wir Demonstrieren Mal Wieder

demonstrieren

Wir demonstrieren mal wieder #MarchForOurLives

Eigentlich wollte ich heute ein paar der Sachen, die ich über die letzten Monate genäht und gebastelt habe bei einem Frühlingsbasar verkaufen. Da es die ganze Woche geregnet hat ist der Park, in dem der Basar stattfinden sollte, ein Sumpf und der Basar deshalb verschoben. Deshalb waren wir demonstrieren. Im Regen. Ich. Im Regen. Das heisst was.

Read More

Whataboutism – der beliebte logische Denkfehler

whataboutismMein Sohn lernt gerade welche logischen Fehler in Diskussionen häufig verwendet werden. Da lern ich mit, man kennt sie ja alle irgendwie aber es ist immer gut, bei der heutigen politischen Kultur, oder eben dem Mangel an Kultur, einen Namen für all die falschen und unlogischen Argumente zu haben. Ein Wort, das in dem Zusammenhang immer wieder auftaucht is Whataboutism.

Read More

Scheiß Neuerungen beim Sushi Restaurant

Sushi

Lecker Sushi!

Eines der Dinge, die ich immer sehr vermissen, wenn wir verreisen, ist Sushi. Kalifornien hat wunderbares Sushi and wer sich nicht an dem Gedanken stört rohen Fisch zu essen, der wird feststellen, dass die Kombination aus superfrischem Fisch, Reis, den japanischen Merrettich Wasabi und Sojasauce einfach unschlagbar ist. Und hinterher hat man dann immer auch noch das gute Gefühl nicht so übermäßig vollgestopft zu sein. Ich liebe Sushi und der Rest der Familie auch und so gehen wir regelmäßig zum Förderband Sushi.

Read More

Sprüche und Memes 2018

Mein Teenager hält mich einigermassen auf dem laufenden was Memes und aktuelle Sprüche angeht. Er ist selbst nicht einer, der jeden Trend kennt bevor es 

ein Trend ist, aber wenn man jeden Tag viele Stunden mit anderen Teenagern verbringt bleibt es nicht aus, dass man so einiges mitbekommt und es dann, wenn auch ohne grossen Enthusiasmus an die Mutter weitergibt. Hier also ein paar Memes und Ausdrücke, die uns das neue Jahr gebracht bislang hat.

Read More

Führerscheinverlängerung beim DMV

DMV

Genau so sah es auch bei “meinem” DMV aus! Bildquelle

Am Ende des Monats läuft planmässig nach 10 Jahren, allerdings trotzdem ganz unerwartet, mein Führerschein ab. Schon im Januar erhielt ich einen Brief, dass ich zum Augentest antreten muss. Da ich den Ruf der Kaftfahrzeugbehörde, hier DMV also Departement of Motor Vehicles, genannt kenne und der nicht gut ist, wenn’s um schnelle Termine und Effizienz geht hab ich dann auch schon im Januar am Internet einen Termin gemacht. Heute ist es soweit.

Read More

Kinder an die Macht

Kinder an die Macht war eins dieser Grönemeyer-Lieder, die ich nie ausstehen konnte.  Kam mir irgendwie dumm vor, das ganze Konzept. Na ja, ich muss gestehen, dass mir Grönemeyer nie besonders gut gefallen hat – damit mache ich mich jetzt sicher bei einigen unbeliebt. Ich kann bis heute nicht der Versuchung widerstehen ihn Gröllemeyer zu nennen, auch wenn ich natürlich weiss, dass das kein besonders geistreicher und kreativer Spitzname ist. Aber zurück zu den Kindern und der Macht.

Kinder an die Macht

Zwei der Überlebenden von Parkland, Quelle

Read More

Blindenhunde und andere “Service Animals”

Wenn man Tiere, erwähnt, die Menschen bei Tätigkeiten helfen, die sie alleine nicht oder nur schwer erledigen können denkt man in erster Linie an Blindenhunde. Die wohlerzogenen Kerle, die sehbehinderten Menschen helfen, sich z.B. sicher durch den Verkehr zu bewegen. Es gibt aber auch Hunde, die schwerhörige Menschen wissen lassen, wenn z.B. jemand an die Tür klopft, oder solche, die Patienten in der Psychiatrie helfen. Das fand ich besonders interessant, Hunde, die erkennen, wenn sich ein Krankheitsanfall anbahnt und die Leute dann daran erinnern ihre Medikamente zu nehmen. 

Aber es gibt nicht nur Hunde ….

Read More

Neue Worte

Der englischen Sprache sind mal wieder offiziell ein paar neue Worte hinzugefügt worden und da einigen von diesen Worten recht häufig gebraucht werden hier eine kleine Übersicht über die gängigsten und wichtigsten.

neue Worte

So sieht hangry aus! Quelle

Read More

Immer schön positiv! Der amerikanische Optimismus

OptimismusHeute mal wieder ein tiefer Griff in die Stereotypen-Kiste: amerikanischer Optimismus. Nun kann man von Stereotypen halten was man will, oft sind sie ja übertrieben, aber sie existieren, weil sie halt auch irgendwie wahr sind. Im Durchschnitt zumindest. Stereotyp des Tages: Amerikaner sind unverwüstlich und nervig optimistisch.

Read More

Heute mal über Frauen

Frauen

Ein girl und eine Miss

Nein, nichts Politisches, einfach nur Worte für Frauen und welche gut, schlecht oder gerade noch akzeptabel sind. Da kommt natürlich ein bisschen politische Korrektheit rein, aber in erster Linie will man sich ja nicht zum Arsch machen indem man eine Frau falsch anspricht.

Read More

Page 2 of 32

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén