California Dreaming

Eine Konstanzerin in Kalifornien

Vertrauen in die Menschheit

VertrauenMein Sohn, das hab ich ja schon öfter angedeutet, ist für sein Alter ein recht abgeklärtes Kerlchen. Er war schon immer sehr logisch, schon als kleines Kind hat er im Prinzip alles mitgemacht und akzeptiert solange man es ihm vernünftig und logisch erklärt hat. Das fand ich schon immer toll, damit kann ich umgehen. Neuerdings, das heißt im Zeitalter von Trump, geht mir das allerdings fast ein bisschen zu weit.

Read More

Nationaler “Moonshine Day”

Moonshine

Heide gehts um Moonshine, aber nicht im wörtlichen Sinn

In all dem Chaos und sich überschlagenden politischen Geschichten hab ich beschlossen über was harmloses zu schreiben. Der 5. Juni ist nicht nur der Tag der Vorwahlen (“Primaries”) hier in Kalifornien sowie etlichen anderen Staaten, sondern auch Nationaler Moonshine Day. Da es dabei im Alkohol geht, passt das auch wieder ganz gut mit dem Chaos. Prost!

Read More

Kulturelle Aneignung – wann ist ein Kleid mehr als ein Kleid?

kulturelle AneignungNeulich hab ich mal wieder ein neues Konzept gelernt. Ich wundere mich noch immer darüber, aber das ist bei mir ja nichts Neues. Was ich also gelernt habe ist die Idee der “cultural appropriation”, was ich jetzt mal als “kulturelle Aneignung” übersetze. Vielleicht hat ja irgendwer das irgendwo schon anders übersetzt aber ist ja auch egal. Also, kulturelle Aneignung …

Read More

Ein Gespaltenes Land

gespaltenes LandManchmal mach ich bei den Twitter Umfragen mit. Natürlich weiss ich, dass die alle Unsinn sind, weil sie in der Regel keine repräsentativen Gruppen befragen. Aber von den Ergebnissen kann man trotzdem was lernen.

Read More

Weisser Bildschirm des Todes

Seit fast zwei Wochen habe ich nun unter dem weissen Bildschirm des Todes gelitten. Es kam ganz plötzlich, an einem Tag war noch alles okay, am nächsten wollte ich mich in den Blog einloggen und ein bisschen schreiben und bekam nur eins: einen komplett weissen Bildschirm. Danach folgte eine Odyssee durch die Hilfsforen …

Bildschirm

So sieht der gefürchtete weisse Bildschirm des Todes aus. Bildquelle

Read More

Wie sag ich es meinem Sohn

Sohn

Pornostars überall, wie sag ich’s meinem Sohn?
Bildquelle

Mein Sohn ist jetzt 13, fast 14, also ein Alter in dem elterliche Erziehung hinsichtlich des Verhaltens dem anderen Geschlecht gegenüber so langsam aber sicher nötig wird. Das Problem ist nur, wie macht man das ohne sich lächerlich zu machen, in einem Zeitalter in dem täglich in den Medien über Pornostars gesprochen wird?

Read More

Schneeflocken – im übertragenen Sinn

Nein, hier schneit es nicht. Gestern sah es mal kurz nach Regen aus, ein paar Tropfen haben uns sogar erwischt und mein Bub wollte – ganz der Kalifornier – sofort die Fahrradtour abbrechen, bei dem Sauwetter. Aber ich war gnadenlos, wir fuhren weiter und haben uns nebenher über die anderen Schneeflocken unterhalten.

Schneeflocken

Schneeflocken, Bildquelle

Read More

Roller Epidemie

Auf dem Weg zur Schule haben wir bis letztes Jahr häufig ein Mädchen auf einem elektrischen Roller gesehen. Nach aussen hin hab ich das Ding verteufelt, ein ich wollte verhindern, dass mein Sohn auf irgendwelche blöden Gedanken kommt (der soll Fahrrad fahren!), aber insgeheim fand ich das Teil toll. Jetzt ist in San Francisco die Roller Epidemie ausgebrochen. 

Read More

Haustier-Hühner sind der letzte Schrei

HühnerDer letzte Schrei in Silicon Valley sind Hühner, genauer gesagt “pet chickens” also Haustier-Hühner. Unser Nachbar hat auch welche und so wache ich morgens hin und wieder zu fröhlichem Gegacker auf. 

Read More

Meine neue, alte Kamera

Neulich haben wir Freunde in Monterey besucht. Ist immer einen Ausflug wert! Unser Freund ist sozusagen halb-pensioniert und widmet sich verschärft seinem Hobby: Fotografie. So gibt es immer viel zu reden über diese oder jene Kamera,  Photoshop und seine neusten Projekte. Diesmal hab ich wieder was Nützliches gelernt.

Read More

Page 1 of 32

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén