California Dreaming

Eine Konstanzerin in Kalifornien

Tag: Englisch sprechen (Page 1 of 3)

Noch mehr amerikanische Schimpfnamen

Da ich mich so gar nicht mental mit dem ganzen Nord-Korea Disaster auseinandersetzen kann mache ich heute einen harmlosen Blog, einen über weitere amerikanische Schimpfnamen.  Der erste Teil zu diesem Thema ist hier zu finden. Aber Schimpfnamen gibt es ja zur Genüge – hüben wie drüben!

amerikanische Schimpfnamen

Bildquelle

Schimpfnamen gibt es genug, wenn man also jemanden beleidigen möchte hat man reiche Auswahl. Ich versuche die amerikanischen Schimpfnamen etwas zu kategorisieren, denn es ist einfach sich zu vergreifen (wie im deutschen auch) und jemanden anders zu beleidigen, wenn man ihm/ihr den falschen Schimpfnamen ans den Kopf wirft.

Read More

Gängige Amerikanische Abkürzungen

Heute sassen wir im Auto und es war schweine-heiss und ich dachte mir “ist eigentlich die A/C an?” Kurzfristig fiel mir das deutsche Wort für die gängige amerikanische Abkürzung A/C nicht ein – das geht mir manchmal so.  Es ist natürlich die Klimaanlagen (air conditioning), an die ich dachte.  Das Ganze brachte mich auf die Idee einen Blog über Abkürzungen zu schreiben.

Read More

Schimpfnamen und Beleidigungen – eine Kunstform

Es gibt jede Menge Schimpfnamen und Beleidigungen für Leute, die man nicht ausstehen kann.  Manche sind weithin bekannt und manche so geschmacklos, dass ich sie hier nicht erwähnen werde.  Auf dieser Liste findet ihr Worte, die hier oft gebraucht werden, wenn man seine Meinung über jemanden zuzweideutig mitteilen möchte.

Read More

Noch ein bisschen amerikanischer Jargon

Jargon

Noch ein politikfreier Blog.  Ich dachte häufig benützter Jargon und Ausdrücke sind immer gut zu wissen. Also hier noch ein paar mit speziellem Schwerpunkt auf solche, die als ich sie das erste mal gehört habe die “Häh, was jetzt??” Reaktion by mir ausgelöst haben.

Read More

Kreativität ausserhalb der Box

KreativitätWie überall gibt es auch hier Redewendungen, die sehr viel benützt, vielleicht sogar schon überstrapaziert werden und von denen man nicht so genau weiss, wo sie herkommen.  Muss man auch nicht bei allen.  Hier sind zwei, die mit Kreativität zu tun haben.  Sie werden sehr häufig benützt und deshalb ist es gut, wenn man sie versteht.

Read More

Die Vetrackten Homophone

HomophoneEigentlich sollte ich was Weihnachtliches schreiben, irgendwas Erbauliches und Friedliches – aber angesichts der Weltlage fällt mir da im Moment so gar nichts ein.  Deshalb etwas Fachliches/Sachliches zum Thema Sprache.  Das Englische, so einfach es in mancher Hinsicht ist, hat auch seine vertrackten Seiten, Homophone gehören dazu und können einem die Kommunikation manchmal schwer machen.

Read More

Deutsche Worte im Englischen, Kindergarten etc.

Deutsche Worte im Englischen

Deutsche Worte im Englischen: Kindergarten

Kindergarten ist eines der deutschen Worte, die so auch im Englischen benützt werden.  Es gibt noch mehr, allerdings nicht so viele und die Mehrzahl entweder philosophisch oder martialisch angehaucht.  Ein Blick in diese Ansammlung von Worten lohnt sich.

Read More

Sprachverwirrung – Das passiert mir doch nicht!

Sprachverwirrung

So ähnlich sieht es in meinem Hirn manchmal aus – nur nicht so geordnet.  Sprachverwirrung!

Ich habe es lange für blöd und ziemlich affektiert gehalten, wenn ich Deutsche, die schon lange im Ausland leben, getroffen habe, die kein ordentliches Deutsch mehr sprachen, oder einen Akzent hatten oder irgendwelche Worte nicht mehr wussten.  “Die Muttersprache” so dachte ich “verlernt man doch nicht, das ist doch drin im Hirn und bleibt es auch.”

Jetzt ringe ich manchmal um Worte.

Read More

Immer Ärger mit den Zahlen

ZahlenDas mit den Zahlen ist anders in den USA. Das hab ich erst nach einiger Zeit mitgekriegt und es hat mich anfänglich ohne Ende irritiert und mir jede Menge Ärger gemacht.  Vor allem an der Uni in so wunderbaren Klassen wie Rechnungswesen und Statistik, die ohnehin schon nicht zu meinen Lieblingsfächern gehörten – um das mal vorsichtig auszudrücken.

Read More

Kosenamen im täglichen Gebrauch: Darling, Honey, Sweet-Heart

Hier in den USA geht es ja in der Regel weniger formell zu als in Deutschland.  Zu dem Thema hab ich mich ja schon hier ausgelassen.  Dass man überall mit Vornamen angeredet wird ist eine Sache, die Kosenamen sind nochmal was anderes.  Daran muss man sich gewöhnen.

Read More

Page 1 of 3

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén